Erstellen von benutzerdefinierten Entitäten

Nächstes Thema

Verwalten von Entitätsdaten

Weiter

Noch einmal ansehen

Der Common Data Service ist für alle unsere Geschäftskunden konzipiert, vom kleinen Geschäft bis hin zu Großunternehmen. Das Common Data Model umfasst eine Reihe von Standardentitäten für viele häufige Geschäftsszenarien. Im vorherigen Thema haben Sie gesehen, dass diese Standardentitäten bei Bedarf erweitert werden können. Manchmal brauchen Sie aber vielleicht etwas komplett anderes, um für Ihr Unternehmen spezifische Probleme zu lösen. In diesem Fall benötigen Sie eine benutzerdefinierte Entität, und in diesem Thema wird das Erstellen dieser Entitäten beschrieben.

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Erstellen einer Entität:

  • Sie erstellen die Entität von Grund auf neu. Dieses Verfahren wird in diesem Thema beschrieben.
  • Sie erstellen eine Entität auf Grundlage einer anderen Entität, indem Sie die Felder und die Einstellungen der Entität, nicht jedoch die Daten kopieren.

Erstellen einer neuen Entität

In diesem Beispiel erstellen wir eine benutzerdefinierte Entität für eine Produktbewertung mit dem Namen „Product review“ von Grund auf neu. Klicken Sie dazu zunächst auf der Registerkarte Entitäten auf Neue Entität. Füllen Sie die Felder Entitätsname (keine Leerzeichen oder Sonderzeichen), Anzeigename und Beschreibung aus. Klicken Sie dann auf Weiter.

Neue Entität

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie die fünf Standardfelder, die alle Standardentitäten und benutzerdefinierten Entitäten enthalten. Klicken Sie auf Feld hinzufügen, um eigene Felder hinzuzufügen.

Standardfelder für Entitäten

In diesem Beispiel fügen wir vier Felder hinzu:

  • Review Date, ein erforderliches Datumsfeld.
  • Product Rating, ein erforderliches Ganzzahlfeld. Wir könnten hier eine Auswahlliste verwenden, mit der nur bestimmte Werte eingegeben werden können (z.B. 1–5), dieser Schritt soll aber nicht zu kompliziert werden.
  • Reviewer Name, ein nicht erforderliches Textfeld.
  • Reviewer Comment, ein ebenfalls nicht erforderliches Textfeld.

Wenn Sie die Definition der Entität abgeschlossen haben, klicken Sie auf Erstellen. Nach dem Erstellen enthält die Entität keine Daten. Im nächsten Thema erfahren Sie, wie Sie Daten importieren können.

Benutzerdefinierte Entitätsfelder

Erstellen einer Beziehung zwischen zwei Entitäten

Da jede Bewertung einem bestimmten Produkt zugeordnet werden soll, müssen wir eine Beziehung zwischen der Entität „Product review“ und der Entität „Product“ erstellen. Klicken Sie in der Entität „Product review“ auf der Registerkarte Beziehungen auf Neue Relationship. Wählen Sie dann eine Verknüpfte Entität aus, und geben Sie Werte für Name, Anzeigename und Beschreibung ein. Klicken Sie auf Speichern, um die Beziehung zu erstellen.

Beziehungen zwischen Entitäten erstellen

Herstellen einer Verbindung mit einer benutzerdefinierten Entität in PowerApps Studio

Das Herstellen einer Verbindung mit einer benutzerdefinierten Entität in PowerApps Studio unterscheidet sich nicht vom Verbinden einer Standardentität. Klicken Sie auf Neu, und klicken Sie anschließend unter Common Data Service auf Telefonlayout. Links werden die verfügbaren Datenverbindungen und rechts die Entitäten angezeigt.

In PowerApps Studio mit Entität verbinden

Im nächsten Thema zeigen wir Ihnen, wie Sie Daten im Common Data Service verwalten.