Skip to main content

SharePoint mit PowerApps anpassen

Verwenden Sie PowerApps – den Nachfolger von InfoPath –, um die Produktivität in SharePoint zu verbessern, ohne Code schreiben zu müssen.

POWERAPPS DIREKT VERWENDEN 

INHALTE ABRUFEN

SharePoint-Formularanpassung einfacher als je zuvor dank PowerApps

PowerApps bietet die Möglichkeit, ohne großen Programmierungsaufwand benutzerdefinierte Lösungen für SharePoint Online zu erstellen, die Geschäftsbenutzern neue Chancen eröffnen. Erweitern Sie SharePoint noch heute mit PowerApps, um Ihre InfoPath-Formulare zu ersetzen.

App-Beispiele

Meine Ausgaben

Verfolgen Sie Ausgabenberichte nach – von der Einreichung bis zur Genehmigung. Buchen Sie Positionen als individuellen Ausgabenzuwachs, und senden Sie die Berichte zur Genehmigung, wenn sie fertig sind. Diese App lässt sich mit Beispieldaten öffnen, erfordert jedoch ein geringes Maß an Einrichtung, um sinnvoll genutzt werden zu können.

Help Desk

Help Desk stellt eine benutzerfreundliche Oberfläche bereit, auf der Endbenutzer Supportexperten kontaktieren können. Hier finden Sie schnell Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen und können den Status von offenen Tickets nachverfolgen sowie die Einzelheiten früherer Anfragen nachlesen. Diese App lässt sich mit Beispieldaten öffnen, erfordert jedoch ein geringes Maß an Einrichtung, um sinnvoll genutzt werden zu können.

InfoPath-Formulare mit PowerApps transformieren, um die Produktivität zu steigern

In Office 365 befinden sich mehr als zehn Millionen benutzerdefinierte Listen – von einfachen Kontakt- und Aufgabenlisten bis hin zu Listen, die die Grundlage für geschäftskritische Prozesse in Großunternehmen bilden. Mit PowerApps können Sie Apps erstellen, die mit SharePoint-Listen und -Bibliotheken sowie mit weiteren Quellen in der Cloud oder lokalen Quellen interagieren. Und Sie müssen dafür nicht eine einzige Codezeile schreiben.

Verwenden Sie PowerApps, um benutzerdefinierte Formulare für SharePoint zu erstellen:

  • SharePoint-Listen und -Bibliotheken anzeigen, erstellen und ändern
  • Native mobile Features wie z.B. Kamerasteuerelemente
  • Kein Code erforderlich
  • Prozesse mit Microsoft Flow automatisieren