Deshalb sollten Sie Power Apps und Microsoft Azure kombinieren.

Wandeln Sie Geschäftsanforderungen in kundenspezifische Anwendungen um, indem Sie Power Apps und Azure kombinieren. Entwickeln Sie leistungsstarke Funktionen mit einer codearmen Plattform.

Innovation mit codearmer Anwendungsentwicklung

Schneller auf Geschäftsanforderungen reagieren

Entwickeln Sie schnell Anwendungen mit einer Drag & Drop-Benutzeroberfläche (UI) und vorgefertigten UX-Komponenten (UX, User Experience – Benutzererfahrung) und stellen Sie diese mit einem Klick in iOS, Android, Windows und im Internet bereit.

Kosten für die Anwendungsentwicklung reduzieren

Sparen Sie bis zu 74 % bei den Kosten für die Anwendungsentwicklung mit ERP-Erweiterungen und Azure-Lösungen wie Mixed Reality und IoT sowie Power Apps-Add-Ons wie Microsoft Power Virtual Agents und Microsoft Power Automate.

Transparentes Management für mehr Übersicht und Sicherheit

Mit GitHub, Azure Tools und einem Power Apps Center of Excellence-Toolkit können Sie die Lebenszyklusverwaltung von Anwendungen optimieren und gleichzeitig die Governance und Sicherheit von codearmen Anwendungen pflegen.

Schlüsseldaten über Connectors integrieren

Geben Sie relevante Informationen aus Datenquellen über mehr als 350 vorkonfigurierte Daten-Connectors direkt in Power Apps ein, wobei die Anwendungsbereitstellung durch Azure unterstützt wird.

In Azure verwendete Funktionen lassen sich problemlos erweitern.

Differenzieren Sie Ihre Anwendungen durch die Erstellung benutzerdefinierter, wiederverwendbarer Komponenten mit Visual Studio Code und fügen Sie Datenverbindungen und Azure-Dienste mit integrierter API-Einbindung hinzu.

Weitere Informationen Webinar ansehen

So ergänzen sich Power Apps und Azure

Vorkonfigurierte UX-Komponenten

Stellen Sie Ihre Anwendungen schneller bereit. Mit Power Apps und Azure Services können Sie mit vorkonfigurierten UX-Komponenten und einem einfachen Framework in kurzer Zeit Lösungen erstellen. Fügen Sie einfach Power Apps-KI-Funktionen und alle gewünschten Azure-Elemente, wie z. B. Azure Cognitive Services, hinzu. Sie müssen hierzu kein Experte für Machine Learning sein.

AI Builder

Fügen Sie KI-Funktionalität mit Hilfe von vortrainierten Modellen in Power Apps hinzu, und erweitern Sie diese mit Azure-Diensten. Oder entwickeln und trainieren Sie Ihre eigenen KI-Modelle in Azure, und verwenden Sie diese zusammen mit den von AI Builder bereitgestellten Modellen in den gleichen Power Apps.

Kostengünstige ERP-Erweiterungen

Passen Sie Ihr Unternehmen ohne Verzug an sich ändernde Branchenanforderungen an, z. B. Änderungen von Bestimmungen oder Compliance-Standards. Nutzen Sie ERP-Erweiterungen, die über vorkonfigurierte Connectors in Power Apps zugänglich sind, darunter Salesforce, ServiceNow, SAP, Workday und Connectors des Premium-Tarifs. Mit den Azure-Diensten beschleunigen Sie die Verteilung Ihrer Anwendungen.

Anwendungs-Lebenszyklus-Management

Optimieren Sie das Anwendungs-Lebenszyklus-Management (ALM) für codearme Anwendungen mit integrierter Continuous Integration and Deployment-Unterstützung (CI/CD) in GitHub, um die Zeit für die Bereitstellung und Codeänderungen zu verkürzen. Profitieren Sie mit dem GitHub Azure-Connector über vollständige Transparenz in kombinierten Anwendungsumgebungen, und bieten Sie nicht-professionellen Entwicklern einen CI/CD-Self-Service an.

Center of Excellence und Sicherheit

Das Power Apps Center of Excellence-Toolkit ermöglicht das Erstellen von Standards und fördert deren Einhaltung mit integrierten Schutzmechanismen. Sie erhalten eine bessere Kontrolle über Anwendungsumgebungen mit Azure Active Directory-Sicherheitsrollen und -berechtigungen. Profitieren Sie von Azure Key Vault, um Anwendungen einfach zu ver- und entschlüsseln, bereitzustellen, zu konfigurieren und zu patchen.

Anpassung

Erstellen Sie benutzerdefinierte Power Apps auf der Grundlage wiederverwendbarer Komponenten mithilfe der Befehlszeilenschnittstelle (CLI, Command Line Interface) in Visual Studio Code. Fügen Sie Funktionen hinzu und skalieren Sie Ihre Innovationen mit Diensten wie Azure Functions, Cognitive Services, IoT Edge und Azure Synapse Analytics.

Transparente Verbindung

Integrieren Sie Ihre codearmen Anwendungen mit über 350 Datenquellen oder Legacy-Systemen über Datenconnectors, und erstellen Sie benutzerdefinierte Connectors mit Azure API Management und Azure Functions. Nutzen Sie die Rechenleistung von Azure, und profitieren Sie bei der Skalierung Ihrer Anwendungen von der hohen Ausfallsicherheit und der geringen Latenz.

Neue Kompetenzen für schnellere Wertschöpfung

Kompetenzen zu erlernen und zu erweitern ist für professionelle Entwickler ein unverzichtbarer Bestandteil einer effektiven Umsetzung.

Lernpfad

Entdecken Sie unsere Lernpfade und Module für den Aufbau wertvoller Kompetenzen.

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen

Lesen Sie das E-Book „Fusion Team Development“, und erfahren Sie, wie Sie Ihre Umgebungen einrichten und Ihre Entwicklungsprozesse schnell erstellen können.

E-Book lesen

Jetzt einsteigen

Starten Sie Ihre Erfahrung als professioneller Power Apps-Entwickler mit dem Power Apps-Entwicklungsplan.

Kostenlos einsteigen

Kompetenzen erweitern

Erweitern Sie Ihre Entwicklungskenntnisse mit Power Apps und Microsoft Power Platform mit dem Microsoft 365-Entwicklungsprogamm.

Weitere Informationen

So ergänzen sich Power Apps und Microsoft Teams

Ermöglichen Sie professionellen und nicht-professionellen Entwicklern, in einer gemeinsam genutzten codearmen Umgebung schneller Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie Power Apps und Flows im Kontext von Teams ausführen. In diesem Fall verwenden Sie Ihre eigenen Connectors für das Azure API Management.

Entwicklungstransformation mit Power Apps

Lesen Sie diese von Forrester Consulting durchgeführte Total Economic Impact™-Auftragsstudie, und erfahren Sie, wie professionelle Entwickler mithilfe von Power Apps und Azure ihre Entwicklungskosten gesenkt und die Effizienz insgesamt verbessert haben.

94 %

Rendite (ROI) über drei Jahre.


11,4 Mio. USD

an Nettobarwerten über drei Jahre in einem Unternehmen mit 10.000 Angestellten.


24 %

weniger Kosten für professionelle Entwickler und DevOps.

Die Ergebnisse beziehen sich auf eine gemischte Organisation und basieren auf Kundenbefragungen. Der „Total Economic Impact™ von Microsoft Power Platform und Azure für Unternehmens-IT“ ist eine Auftragsstudie, die von Forrester Consulting im Februar 2021 durchgeführt wurde.

Rex A

„Ich liebe codearme oder codefreie Lösungen wegen der schnellen Markteinführung. [Power Apps] ermöglicht es uns, Aktualisierungen und Erweiterungen schnell und flexibel zu liefern. Meine Kunden lieben die Effizienz, von der ihre Teams jetzt profitieren, seit sie sich für Power Apps als mobile Datenerfassungslösung entschieden haben.“

Rex A

Senior Web Developer + Power Apps Wizard

So kombinieren unsere Kunden Power Apps und Azure

Coca-Cola UNITED
„Nachdem ich mehr über die Daten-Connectors erfahren hatte und wie sie mit unserer SQL-Datenbank und unserem ERP-System zusammenarbeiten, fügte sich alles andere wie von selbst. Die Power Apps-Konsole ist unglaublich einfach zu bedienen.“

Jared Simmons
Systems Analyst, Coca-Cola UNITED

Ernst & Young
„Wir sahen in Microsoft Power Platform eine ideale Möglichkeit, ein komplexes, finanzielles Problem in sehr kurzer Zeit zu lösen.“

Anbu Anbarasu
Engineering Lead for Low Code Services, Client Technology, EY

G&J Pepsi
„Wir sind positiv überrascht darüber, wie schnell wir unsere Projekte mit Microsoft Power Platform umsetzen können. Dank der codearmen Lösung zur Entwicklung professioneller, benutzerfreundlicher Apps haben wir jetzt alles selbst in der Hand.“

Dan Foster
Director of Digital Technology, G&J Pepsi-Cola Bottlers

Weitere Ressourcen entdecken

Why Pro Developers are Essential to Low-Code Success with Power Apps

Machen Sie den nächsten Schritt.