Erstellen Sie eine App mit mehreren Bildschirmen, und bieten Sie Benutzern Möglichkeiten, zwischen diesen Bildschirmen zu wechseln.

Voraussetzungen

Hinzufügen und Umbenennen eines Bildschirms

  1. Klicken oder tippen Sie auf der Registerkarte Start auf Neuer Bildschirm.

    Option zum Hinzufügen von Bildschirmen auf der Registerkarte „Start“

  2. Benennen Sie auf der Registerkarte Start den neuen Bildschirm in Source um.

    Umbenennen des Standardbildschirms

  3. Fügen Sie einem weiteren Bildschirm hinzu, und benennen Sie diesen Target.

    Zwei Bildschirme auf der linken Navigationsleiste

Navigation hinzufügen

  1. Öffnen Sie bei ausgewähltem Bildschirm Source die Registerkarte Einfügen, klicken oder tippen Sie auf Symbole und anschließend auf den Pfeil „Weiter“.

    Option „Formen“ auf der Registerkarte „Einfügen“

  2. (optional) Verschieben Sie den Pfeil, sodass er sich in der unteren rechten Ecke des Bildschirms befindet.

  3. Klicken oder tippen Sie bei ausgewähltem Pfeil auf die Registerkarte Aktion und anschließend auf Navigieren.

    Die OnSelect-Eigenschaft für den Pfeil wird automatisch auf eine Navigate-Funktion festgelegt.

    Auf Navigate-Funktion festgelegte OnSelect-Eigenschaft

    Wenn ein Benutzer auf den Pfeil klickt oder tippt, wird der Bildschirm Target eingeblendet.

  4. Fügen Sie im Bildschirm Target einen Pfeil „Zurück“ hinzu, und legen Sie dessen OnSelect-Eigenschaft auf die folgende Formel fest:
    Navigate(Source, ScreenTransition.Fade)

  5. Öffnen Sie den Vorschaumodus ( oder drücken Sie F5), und wechseln Sie dann zwischen den Bildschirmen, indem Sie auf die hinzugefügten Pfeile klicken oder tippen.

  6. Drücken Sie ESC, um zum Standardarbeitsbereich zurückzukehren.