Eine Liste, die nur das erste Element anzeigt, bis der Benutzer sie öffnet.

Beschreibung

Ein Dropdown-Steuerelement ist platzsparend und eignet sich besonders für umfangreiche Listen. Das Steuerelement beansprucht nur eine Zeile, bis der Benutzer den Abwärtspfeil auswählt, um weitere Optionen einzublenden.

Haupteigenschaften

Default: Der Anfangswert eines Steuerelements, bevor er vom Benutzer geändert wird.

Items – Die Quelle der Daten, die in einem Steuerelement angezeigt werden, z.B. ein Katalog, eine Liste oder ein Diagramm.

Items: Die Quelle der Daten, die in einem Steuerelement angezeigt werden, z.B. ein Katalog, eine Liste oder ein Diagramm.

Wenn Sie einen Katalog, eine Liste oder ein Diagramm hinzufügen, zeigt die Eigenschaftenliste standardmäßig Items an, sodass Sie ganz einfach die Daten angeben können, die das neue Steuerelement anzeigen soll. Sie können zum Beispiel die Items-Eigenschaft eines Katalogs auf die Account-Tabelle in Salesforce festlegen, eine Tabelle mit dem Namen Inventory, die Sie in Excel erstellt und in die Cloud hochgeladen haben, oder auf eine SharePoint-Liste mit dem Namen ConferenceSpeakers.

Selected – Das ausgewählte Element.

Zusätzliche Eigenschaften

BorderColor – Die Farbe des Rahmens eines Steuerelements.

BorderStyle – Legt fest, ob der Rahmen eines Steuerelements Solid (Durchgehend), Dashed (Gestrichelt), Dotted (Gepunktet) oder None (Keiner) ist.

BorderThickness – Die Stärke des Rahmens eines Steuerelements.

FocusedBorderThickness – Die Rahmenstärke eines Steuerelements, wenn es den Tastaturfokus besitzt.

ChevronBackground – Die Farbe im Hintergrund des Abwärtspfeils einer Dropdownliste.

ChevronFill – Die Farbe des Abwärtspfeils in einer Dropdownliste.

Color – Die Farbe des Texts in einem Steuerelement.

DisplayMode: Legt fest, ob das Steuerelement Benutzereingaben zulässt (Edit, Bearbeiten), ob nur Daten angezeigt werden (View, Anzeigen) oder ob das Steuerelement deaktiviert ist (Disabled, Deaktiviert).

DisabledBorderColor: Die Farbe des Steuerelementrahmens, wenn die DisplayMode-Eigenschaft des Steuerelements auf Disabled (Deaktiviert) festgelegt ist.

DisabledColor: Die Farbe des Texts in einem Steuerelement, wenn seine DisplayMode-Eigenschaft auf Disabled (Deaktiviert) festgelegt ist.

DisabledFill: Die Hintergrundfarbe eines Steuerelements, wenn dessen DisplayMode-Eigenschaft auf Disabled (Deaktiviert) festgelegt ist.

Fill – Die Hintergrundfarbe eines Steuerelements.

Font – Der Name der Schriftfamilie des angezeigten Texts.

FontWeight – Die Schriftbreite des Texts in einem Steuerelement: Bold (Fett), Semibold (Halbfett), Normal oder Lighter (Heller).

Height – Die Entfernung zwischen dem oberen und unteren Rand eines Steuerelements.

HoverBorderColor – Die Rahmenfarbe eines Steuerelements, wenn der Benutzer den Mauszeiger über das Steuerelement hält.

HoverColor – Die Farbe des Texts in einem Steuerelement, wenn der Benutzer den Mauszeiger über ihm hält.

HoverFill – Die Hintergrundfarbe eines Steuerelements, wenn der Benutzer den Mauszeiger über ihm hält.

Italic – Legt fest, ob der Text in einem Steuerelement kursiv formatiert ist.

OnChange – Legt fest, wie die App reagiert, wenn der Benutzer den Wert eines Steuerelements ändert (z.B. per Schieberegler).

OnSelect – Legt fest, wie die App reagiert, wenn der Benutzer auf ein Steuerelement tippt oder klickt.

PaddingBottom: Der Abstand zwischen dem Text eines Steuerelements und dem unteren Rand des Steuerelements.

PaddingLeft: Der Abstand zwischen dem Text eines Steuerelements und dem linken Rand des Steuerelements.

PaddingRight: Der Abstand zwischen dem Text eines Steuerelements und dem rechten Rand des Steuerelements.

PaddingTop: Der Abstand zwischen dem Text eines Steuerelements und dem oberen Rand des Steuerelements.

PressedBorderColor – Die Rahmenfarbe eines Steuerelements, wenn der Benutzer auf das Steuerelement tippt oder klickt.

PressedColor – Die Farbe des Texts in einem Steuerelement, wenn der Benutzer auf das Steuerelement tippt oder klickt.

PressedFill – Die Hintergrundfarbe eines Steuerelements, wenn der Benutzer auf das Steuerelement tippt oder klickt.

Reset: Gibt an, ob ein Steuerelement auf seinen Standardwert zurückgesetzt wird.

SelectionColor: Die Textfarbe des ausgewählten Elements oder der Elemente in einer Liste oder die Farbe des Auswahltools in einem Stift-Steuerelement.

SelectionFill – Die Hintergrundfarbe des ausgewählten Elements oder der Elemente in einer Liste oder eines ausgewählten Bereichs eines Stift-Steuerelements.

Size – Der Schriftgrad des Texts, der in einem Steuerelement angezeigt wird.

Strikethrough – Legt fest, ob der in einem Steuerelement angezeigte Text durchgestrichen ist.

TabIndex: Passt die Aktivierreihenfolge von Steuerelementen zur Laufzeit an, wenn sie auf einen Wert ungleich 0 festgelegt wird.

QuickInfo: Erklärender Text, der angezeigt wird, wenn der Benutzer auf ein Steuerelement zeigt.

Underline – Legt fest, ob der in einem Steuerelement angezeigte Text unterstrichen ist.

Visible – Legt fest, ob ein Steuerelement angezeigt wird oder ausgeblendet ist.

Width – Der Abstand zwischen dem linken und rechten Rand eines Steuerelements.

X – Der Abstand zwischen dem linken Rand eines Steuerelements und dem linken Rand des übergeordneten Containers (bzw. des Bildschirms, wenn kein übergeordneter Container vorhanden ist).

Y – Der Abstand zwischen dem oberen Rand eines Steuerelements und dem oberen Rand des übergeordneten Containers (bzw. des Bildschirms, wenn kein übergeordneter Container vorhanden ist).

Beispiel

  1. Fügen Sie ein Schaltflächen-Steuerelement hinzu, und konfigurieren Sie seine Text-Eigenschaft für das Anzeigen von Collect.

    Möchten Sie wissen, wie Sie ein Steuerelement hinzufügen, benennen und konfigurieren?

  2. Legen Sie die OnSelect-Eigenschaft des Schaltflächen-Steuerelements auf die folgende Formel fest:
    ClearCollect(CityPopulations, {City:"London", Country:"United Kingdom", Population:8615000}, {City:"Berlin", Country:"Germany", Population:3562000}, {City:"Madrid", Country:"Spain", Population:3165000}, {City:"Rome", Country:"Italy", Population:2874000}, {City:"Paris", Country:"France", Population:2273000}, {City:"Hamburg", Country:"Germany", Population:1760000}, {City:"Barcelona", Country:"Spain", Population:1602000}, {City:"Munich", Country:"Germany", Population:1494000}, {City:"Milan", Country:"Italy", Population:1344000})

    Benötigen Sie weitere Informationen zur ClearCollect-Funktion oder anderen Funktionen?

  3. Drücken Sie F5, klicken oder tippen Sie auf das Button-Steuerelement (Schaltfläche), und drücken Sie dann ESC.

  4. Fügen Sie ein Dropdown-Steuerelement hinzu, weisen Sie ihm den Namen Countries hinzu, und legen Sie seine Items-Eigenschaft auf diese Formel fest:
    Distinct(CityPopulations, Country)

  5. Fügen Sie ein Textkatalog-Steuerelement in vertikaler/Hochformat-Ausrichtung ein, und legen Sie dessen Items-Eigenschaft auf diese Formel fest:
    Filter(CityPopulations, Countries.Selected.Value in Country)

  6. Geben Sie im ersten Element des Textkatalog-Steuerelements für die Text-Eigenschaft im oberen Label-Steuerelement den Wert ThisItem.City an. Löschen Sie anschließend das untere Label-Steuerelement.

  7. Geben Sie für die TemplateSize-Eigenschaft des Textkatalog-Steuerelements den Wert 80 an.

  8. Drücken Sie F5 und klicken oder tippen Sie auf den Abwärtspfeil in der Liste Countries. Wählen Sie dann eine Option aus der Liste aus.

    Im Textkatalog-Steuerelement werden nur Städte angezeigt, die sich im ausgewählten Land befinden.