Grafiken, deren Eigenschaften wie Aussehen und Verhalten Sie konfigurieren können

Beschreibung

Diese Steuerelemente umfassen Pfeile, geometrische Formen, Aktionssymbole und Symbole, deren Eigenschaften wie Füllung, Größe und Position sich konfigurieren lassen. Sie können auch die Eigenschaft OnSelect konfigurieren, damit die App reagiert, wenn der Benutzer auf das Steuerelement klickt oder tippt.

Haupteigenschaften

Fill – Die Hintergrundfarbe eines Steuerelements.

OnSelect – Legt fest, wie die App reagiert, wenn der Benutzer auf ein Steuerelement tippt oder klickt.

Zusätzliche Eigenschaften

Disabled – Legt fest, ob der Benutzer mit dem Steuerelement interagieren kann.

Height – Die Entfernung zwischen dem oberen und unteren Rand eines Steuerelements.

HoverFill – Die Hintergrundfarbe eines Steuerelements, wenn der Benutzer den Mauszeiger über ihm hält.

PressedBorderColor – Die Rahmenfarbe eines Steuerelements, wenn der Benutzer auf das Steuerelement tippt oder klickt.

FocusedBorderThickness: Die Rahmenstärke eines Steuerelements, wenn es den Tastaturfokus besitzt.

Visible – Legt fest, ob ein Steuerelement angezeigt wird oder ausgeblendet ist.

Width – Der Abstand zwischen dem linken und rechten Rand eines Steuerelements.

X – Der Abstand zwischen dem linken Rand eines Steuerelements und dem linken Rand des übergeordneten Containers (bzw. des Bildschirms, wenn kein übergeordneter Container vorhanden ist).

Y – Der Abstand zwischen dem oberen Rand eines Steuerelements und dem oberen Rand des übergeordneten Containers (bzw. des Bildschirms, wenn kein übergeordneter Container vorhanden ist).

Verwandte Funktionen

Navigate( ScreenName, ScreenTransition )

Beispiel

  1. Nennen Sie das Bildschirm-Standardsteuerelement Target, fügen Sie ein Label-Steuerelement (Bezeichnung) hinzu, und legen Sie anschließend die Text-Eigenschaft so fest, dass Target angezeigt wird.

    Möchten Sie wissen, wie Sie ein Steuerelement hinzufügen und konfigurieren?

  2. Fügen Sie ein Bildschirm-Steuerelement hinzu, und nennen Sie es Source.

  3. Fügen Sie in Source ein Shape-Steuerelement hinzu, und legen Sie seine OnSelect-Eigenschaft auf diese Formel fest:
    Navigate(Target, ScreenTransition.Fade)

  4. Drücken Sie F5, und klicken oder tippen Sie anschließend auf das Shape-Steuerelement.

    Der Bildschirm Target wird angezeigt.

  5. (optional) Drücken Sie die ESC-TASTE, um zum Standardarbeitsbereich zurückzukehren, fügen Sie ein Shape-Steuerelement zu Target hinzu, und legen Sie die OnSelect-Eigenschaft des Shape-Steuerelements auf diese Formel fest:
    Navigate(Source, ScreenTransition.Fade)