Erfahren Sie, wie Sie Apps in einem Browser mit PowerApps Studio für Web erstellen oder bearbeiten.

Hinweis: PowerApps Studio für Web ist in der Vorschau und hat bestimmte Einschränkungen. Sie können Apps auch durch Installieren von PowerApps Studio für Windows auf einem Computer, auf dem Windows 8.1 oder Windows 10 ausgeführt wird, erstellen und bearbeiten.

Voraussetzungen

  • Registrieren Sie sich bei PowerApps.
  • Microsoft Edge, Google Chrome oder Internet Explorer 11 auf einem Computer mit Windows oder Mac.

Öffnen von PowerApps Studio für Web

  1. Melden Sie sich bei powerapps.com an.

  2. Klicken oder tippen Sie in der unteren linken Ecke auf New App.

    „Neue App“ in der linken Navigationsleiste

  3. Klicken oder tippen Sie im angezeigten Dialogfeld auf PowerApps Studio für Web.

    Öffnen von PowerApps Studio für Web

PowerApps Studio für Web wird in einer neuen Registerkarte in Ihrem Browser geöffnet, in dem Sie Apps auf die gleiche Weise wie in PowerApps Studio für Windows erstellen und bearbeiten können.

Nächste Schritte

Bekannte Einschränkungen der Vorschauversion

  1. Rückgängig machen oder Wiederholen einer Änderung

    Sie können die Änderungen in PowerApps Studio für Windows automatisch rückgängig machen und wiederholen, jedoch nicht in einem Browser.

  2. Erstellen einer Verbindung

    Zum Erstellen einer Verbindung mit einer Datenquelle, die eine Service-Authentifizierung erfordert, verwenden Sie powerapps.com und fügen Sie die Verbindung zu einer App in PowerApps Studio für Web hinzu.

  3. Lokales Bearbeiten und Speichern einer App

    Verwenden Sie für optimale Ergebnisse PowerApps Studio für Windows, um Apps lokal zu bearbeiten und zu speichern. In einem Webbrowser können Sie keine Änderungen an einer lokalen App speichern, oder Sie müssen eine neue Datei speichern, anstatt die Datei, die Sie geöffnet haben, zu ersetzen.

  4. Verwenden von Signalfunktionen

    Die Funktionen Acceleration und Compass geben genaue Werte in einer veröffentlichten App zurück, aber diese Funktionen geben 0-Werte zurück, da Sie eine App in einem Browser erstellen oder ändern.

  5. Exportieren und Importieren von Daten

    Sie können das Exportieren und Importieren von Daten in einer veröffentlichten App vornehmen, jedoch nicht während Sie eine App in einem Browser erstellen oder ändern.

  6. Hinzufügen oder Ändern von Flow

    Sie können das Hinzufügen oder Ändern von Flow in PowerApps Studio für Windows ausführen, aber nicht in einem Browser.

  7. Sitzungsübergreifendes Kopieren eines Steuerelements

    Sie können Steuerelemente nicht aus einer Sitzung von PowerApps Studio für Web in eine andere Sitzung von PowerApps Studio für Web kopieren.