Konvertiert Datums- und Zeitkomponenten in einen Datums- oder Uhrzeitwert

Beschreibung

Die Date-Funktion konvertiert einzelne Werte für Jahr, Monat und Tag in einen Datums- oder Uhrzeitwert. Der Uhrzeitanteil ist Mitternacht.

  • Wenn der Wert für „Year“ zwischen 0 und 1899 (einschließlich) liegt, fügt die Funktion den Wert zu 1900 hinzu, um das Jahr zu berechnen. 70 wird auf diese Weise zu 1970.

  • Wenn der Wert für „Month“ kleiner als 1 oder größer als 12 ist, subtrahiert oder addiert das Ergebnis die entsprechende Anzahl von Monaten ab dem Anfang des angegebenen Jahres.

  • Wenn der Wert für „Day“ größer als die Anzahl der Tage im angegebenen Monat ist, fügt die Funktion die jeweilige Anzahl von Tagen dem ersten Tag des Monats hinzu und gibt das entsprechende Datum aus einem nachfolgenden Monat zurück. Wenn der Wert für „Day“ kleiner als 1 ist, subtrahiert die Funktion die entsprechende Anzahl von Tagen plus 1 vom ersten Tag des angegebenen Monats.

Die Time-Funktion konvertiert die einzelnen Werte für Stunde, Minute und Sekunde in einen Datums- oder Uhrzeitwert. Dem Ergebnis ist kein Datum zugeordnet.

Weitere Informationen dazu, wie Sie eine Zeichenkette in einen Wert konvertieren, finden Sie unter den DateValue, ** TimeValue** und ** DateTimeValue**-Funktionen.

Weitere Informationen finden Sie unter Working with dates and times (Arbeiten mit Datums- und Uhrzeitangaben).

Syntax

Date( Year, Month, Day )

  • Year: erforderlich. Zahlen größer als 1899 werden als absolute Zahlen interpretiert (1980 wird als 1980 interpretiert), Zahlen zwischen 0 und 1899 werden als relativ zu 1900 interpretiert. (So wird beispielsweise 80 als 1980 interpretiert.)
  • Month: erforderlich. Eine Zahl zwischen 1 und 12.
  • Day: erforderlich. Eine Zahl zwischen 1 und 31.

Time( Hour, Minute, Second )

  • Hour: erforderlich. Eine Zahl zwischen 0 (12:00 Uhr) und 23 (23:00 Uhr).
  • Minute: erforderlich. Eine Zahl zwischen 0 und 59.
  • Second: erforderlich. Eine Zahl zwischen 0 und 59.

Beispiele

Datum

Wenn ein Benutzer 1979 in ein Texteingabe-Steuerelement mit dem Namen HireYear eingibt, die Zahl 3 in ein Texteingabe-Steuerelement mit dem Namen HireMonth und die Zahl 17 in ein Texteingabe-Steuerelement mit dem Namen HireDay, würde diese Funktion als das Datum 3/17/1979 zurückgeben:

Date(Value(HireYear.Text), Value(HireMonth.Text), Value(HireDay.Text))

Uhrzeit

Wenn ein Benutzer 14 in ein Texteingabe-Steuerelement mit dem Namen BirthHour, 50 in ein Texteingabe-Steuerelement mit dem Namen BirthMinute und 24 in ein Texteingabe-Steuerelement mit dem Namen BirthSecond eingibt, gibt diese Funktion 02:50:24 p zurück.

Text(Time(Value(BirthHour.Text), Value(BirthMinute.Text), Value(BirthSecond.Text)), "hh:mm:ss a/p")