Entfernt Datensätze aus einer Datenquelle.

Beschreibung

Remove-Funktion

Verwenden Sie die Remove-Funktion, um einen bestimmten Datensatz oder bestimmte Datensätze aus einer Datenquelle zu entfernen.

Für Sammlungen muss der gesamte Datensatz übereinstimmen. Sie können das All-Argument verwenden, um alle Kopien eines Datensatzes zu entfernen; andernfalls wird nur eine Kopie des Datensatzes entfernt.

RemoveIf-Funktion

Verwenden Sie die RemoveIf-Funktion,um einen Datensatz oder Datensätze auf Grundlage einer Bedingung oder eine Reihe von Bedingungen zu entfernen. Jede Bedingung kann jede beliebige Formel sein, die TRUE oder FALSE ergibt, und die auf Spalten der Datenquelle anhand des Namens verweisen kann. Jede Bedingung wird einzeln für jeden Datensatz ausgewertet, und der Eintrag wird entfernt, wenn alle Bedingungen als TRUE ausgewertet werden.

Remove und RemoveIf geben die geänderten Datenquelle als eine Tabelle zurück. Beide Funktionen können nur in Verhaltensformeln geändert werden.

Sie können auch die Clear Funktion verwenden, um alle Datensätze in einer Datenquelle zu entfernen.

Delegierung

Bei Verwendung mit einer Datenquelle können diese Funktionen nicht delegiert werden. Nur der erste Teil der Datenquelle wird abgerufen, und anschließend wird die Funktion angewendet. Das Ergebnis ist dann ggf. kein umfassendes Ergebnis. Bei der Erstellung wird ein blauer Punkt angezeigt, um Sie an diese Einschränkung zu erinnern und die Umstellung auf delegierbare Alternativen vorzuschlagen, soweit dies möglich ist. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlagen der Delegierung.

Syntax

Remove( DataSource, Record1 [, Record2, ... ] [, All ] )

  • Datenquelle: Erforderlich. Die Datenquelle mit den Datensatz bzw. Datensätze, die Sie entfernen möchten.

  • Datensatz/Datensätze: erforderlich. Der Datensatz oder die Datensätze, die entfernt werden sollen.

  • All: Optional. In einer Sammlung wird möglicherweise der gleiche Datensatz mehr als einmal angezeigt. Sie können das All-Argument hinzufügen, um alle Kopien des Datensatzes zu entfernen.

Remove( DataSource, Table [, All ] )

  • Datenquelle: Erforderlich. Die Datenquelle, die die Datensätze enthält, die Sie entfernen möchten.

  • Tabelle: erforderlich. Eine Tabelle von zu entfernenden Datensätzen

  • All: Optional. In einer Sammlung wird möglicherweise der gleiche Datensatz mehr als einmal angezeigt. Sie können das All-Argument hinzufügen, um alle Kopien des Datensatzes zu entfernen.

RemoveIf( DataSource, Condition [, ... ] )

  • Datenquelle: Erforderlich. Die Datenquelle mit den Datensatz bzw. Datensätze, die Sie entfernen möchten.

  • Bedingung(en) : Erforderlich. Eine Formel, die TRUE für die zu ersetzenden Datensätze ergibt. Sie können auch die Spaltennamen aus DataSource in der Formel verwenden. Wenn Sie mehrere Bedingungen angeben, müssen alle für Datensätze oder zu entfernende Datensätze zu TRUE ausgewertet werden.

Beispiele

In diesen Beispielen entfernen Sie einen Datensatz oder Datensätze aus einer Datenquelle mit dem Namen IceCream (Eiscreme), die mit den Daten in dieser Tabelle beginnt:

Formel Beschreibung Ergebnis
Remove( IceCream,
First( Filter( IceCream, Flavor="Chocolate" ) ) )
Entfernt den Datensatz Chocolate (Schokolade) aus der Datenquelle

Die Datenquelle IceCream (Eiscreme) wurde geändert.
Remove( IceCream,
First( Filter( IceCream, Flavor="Chocolate" ) ) First( Filter( IceCream, Flavor="Strawberry" ) ) )
Entfernt zwei Datensätze aus der Datenquelle.

Die Datenquelle IceCream (Eiscreme) wurde geändert.
RemoveIf( IceCream, Quantity > 150 ) Entfernt die Datensätze mit einer Quantity (Menge) größer als 150.

Die Datenquelle IceCream (Eiscreme) wurde geändert.
RemoveIf( IceCream, Quantity > 150, Left( Flavor, 1 ) = "S" ) Entfernt die Datensätze mit einer Quantity (Menge) größer als 150 und einem Flavor (Geschmack), der mit S beginnt


Die Datenquelle IceCream (Eiscreme) wurde geändert.
RemoveIf( IceCream, true ) Entfernt alle Einträge aus der Datenquelle

Die Datenquelle IceCream (Eiscreme) wurde geändert.

Schritt für Schritt

  1. Importieren oder erstellen Sie eine Sammlung mit dem Namen Inventory (Lagerbestand), und zeigen Sie diese in einem Katalog an, wie unter Show images and text in a gallery, including gallery selection, sort, and filter (Anzeigen von Bildern und Text in einem Katalog, einschließlich Auswählen, Sortieren und Filtern des Katalogs) beschrieben.

  2. Legen Sie im Katalog die OnSelect-Eigenschaft des Bilds auf diesen Ausdruck fest:
    Remove(Inventory, ThisItem)

  3. Drücken Sie F5, und wählen Sie ein Bild im Katalog.
    Das Element wird aus dem Katalog und der Sammlung entfernt.