Speichert eine Sammlung und lädt diese erneut.

Beschreibung

Die Funktion SaveData speichert eine Sammlung für die spätere Verwendung unter einem Namen.

Die Funktion LoadData lädt eine Sammlung über den Namen, über den diese zuvor mit SaveData gespeichert wurde, erneut. Sie können diese Funktion nicht dazu verwenden, eine Sammlung aus einer anderen Quelle zu laden.

LoadData erstellt die Sammlung nicht; die Funktion füllt nur eine vorhandene Sammlung aus. Zunächst müssen Sie die Sammlung mit den richtigen Spalten erstellen, indem Sie Collect verwenden.

Speicher wird verschlüsselt und befindet sich an einem privaten Speicherort auf dem lokalen Gerät, isoliert von anderen Benutzern und anderen Apps.

Syntax

SaveData( Sammlung, Name )
LoadData( Sammlung, Name [, NichtVorhandeneDateiIgnorieren ])

  • Sammlung: Erforderlich. Die zu speichernde oder zu ladende Sammlung.
  • Name: Erforderlich. Der Name des Speichers. Sie müssen den gleichen Namen verwenden und den gleichen Satz von Daten laden. Der Namespace wird nicht für andere Apps oder Benutzer freigegeben.
  • NichtVorhandeneDateiIgnorieren: optional. Boolescher Wert (WAHR/FALSCH), der angibt, ob die Funktion LoadData Fehler anzeigen oder ignorieren soll, wenn keine passende Datei gefunden werden kann. Wenn Sie FALSCH angeben, werden Fehler angezeigt. Wenn Sie WAHR angeben, werden Fehler ignoriert, was in Offlineszenarien nützlich ist. SaveData erstellt möglicherweise eine Datei, wenn das Gerät offline betrieben wird (also der Status von Connection.Connected FALSCH ist).

Beispiele

Formel Beschreibung Ergebnis
If(Connection.Connected, ClearCollect(LocalTweets, Twitter.SearchTweet("PowerApps", {maxResults: 100})),LoadData(LocalTweets, "Tweets", true)) Wenn das Gerät verbunden ist, laden Sie die LocalTweets-Sammlung vom Twitter-Dienst; laden Sie andernfalls die Sammlung aus dem lokalen Dateicache. Der Inhalt wird wiedergegeben, gleich, ob das Gerät online oder offline ist.
SaveData(LocalTweets, "Tweets") Speichern Sie die LocalTweets-Sammlung als lokalen Dateicache auf dem Gerät. Die Daten werden lokal gespeichert, sodass LoadData sie in eine Sammlung laden kann.