Installieren Sie ein lokales Datengateway zur schnellen und sicheren Datenübertragung zwischen PowerApps und einer Datenquelle, die sich nicht in der Cloud befindet, z.B. eine lokale SQL Server-Datenbank oder eine lokale SharePoint-Website. Zeigen Sie alle Gateways an, für die Sie Administratorberechtigungen haben, und verwalten Sie Berechtigungen und Verbindungen für diese Gateways.

Ein Gateway ermöglicht Ihnen die folgenden Verbindungen mit lokalen Daten:

  • SharePoint
  • SQL Server
  • Oracle
  • Informix
  • FileSystem
  • DB2

Voraussetzungen

  • Benutzername und Kennwort, mit dem Sie sich für PowerApps registriert haben
  • Administrative Berechtigungen für ein Gateway (Sie verfügen über diese Berechtigungen standardmäßig für jedes Gateway, das Sie installieren, und ein Administrator eines anderen Gateways kann Ihnen diese Berechtigungen für jenes Gateway erteilen.)
  • Eine Lizenz, die Zugriff auf lokale Daten über ein lokales Gateway unterstützt. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Verbindungen" auf der Seite mit den Preisinformationen.
  • Gateways und lokale Verbindungen können nur in der Standardumgebung des Benutzers erstellt und verwendet werden.

Gateway installieren

  1. Klicken oder tippen Sie in der linken Navigationsleiste von powerapps.com auf Gateways.

    „Gateways“ in der linken Navigationsleiste

  2. Wenn Sie nicht über Administratorberechtigungen für das Gateway verfügen, klicken oder tippen Sie auf Gateway installieren (oder Neues Gateway in der oberen rechten Ecke), und befolgen Sie anschließend die Anweisungen im Assistenten, der angezeigt wird.

    Gateways installieren

    Weitere Informationen dazu, wie Sie ein Gateway installieren, finden Sie unter Grundlegendes zu lokalen Datengateways.

Anzeigen und Verwalten von Gatewayberechtigungen

  1. Klicken oder tippen Sie unter powerapps.com im linken Navigationsbereich auf Gateways und anschließend auf ein Gateway.

  2. Fügen Sie einen Benutzer zu einem Gateway hinzu, indem Sie auf Benutzer klicken oder tippen, einen Benutzer oder eine Gruppe und anschließend eine Berechtigungsstufe angeben:

    • Verwenden: Benutzer, die Verbindungen im Gateway erstellen dürfen, die für Apps und Flows verwendet werden, aber das Gateway nicht freigeben dürfen. Wählen Sie diese Berechtigung für Benutzer, die Apps ausführen, aber nicht freigeben.
    • Verwenden + freigeben: Benutzer, die Verbindungen im Gateway erstellen dürfen, die für Apps und Flows verwendet werden, und das Gateway automatisch freigeben, wenn eine App freigegeben wird. Wählen Sie diese Berechtigung für Benutzer, die Apps für andere Benutzer oder die Organisation freigeben.
    • Administrator: Administratoren mit Vollzugriff auf das Gateway dürfen u. a. Benutzer hinzufügen, Berechtigungen festlegen, Verbindungen mit allen verfügbaren Datenquellen erstellen und das Gateway löschen.

Für die Berechtigungsstufen Verwenden und Verwenden + freigeben wählen Sie die Datenquellen, mit denen der Benutzer über das Gateway eine Verbindung herstellen kann.

Anzeigen und Verwalten von Gatewayverbindungen

  1. Klicken oder tippen Sie unter powerapps.com im linken Navigationsbereich auf Gateways und anschließend auf ein Gateway.

  2. Klicken oder tippen Sie auf Verbindungen und anschließend auf eine Verbindung, um ihre Details anzuzeigen, die Einstellungen zu bearbeiten oder sie zu löschen.

  3. Um eine Verbindung freizugeben, klicken oder tippen Sie auf Freigeben, und fügen Sie anschließend Benutzer hinzu oder entfernen Sie Benutzer.

    Hinweis: Sie können nur einige Arten von Verbindungen freigeben, z.B. SQL Server. Weitere Informationen finden Sie unter Freigeben von App-Ressourcen.

Weitere Informationen zum Verwalten einer Verbindung finden Sie unter Verwalten von Verbindungen.

Problembehandlung und erweiterte Konfiguration

Weitere Informationen zur Behandlung von Problemen mit Gateways und Konfiguration des Gatewaydiensts für Ihr Netzwerk finden Sie unter Grundlegendes zu lokalen Datengateways.

Nächste Schritte