Übersicht

Konfigurieren Sie, ob der Benutzer ein Steuerelement sehen und damit interagieren kann.

Eigenschaften

Default: Anfangswert eines Steuerelements, bevor es vom Benutzer geändert wird. - Gilt für Steuerelemente des folgenden Typs: Karte, Kontrollkästchen, Dropdown, Katalog, Listenfeld, Optionsfeld, Bewertung, Schieberegler, Texteingabeund Umschalten.

DelayOutput: Wird auf „true“ festgelegt, um eine Aktion während der Texteingabe zu verzögern.

DisplayMode: Mögliche Werte sind Edit, View und Disabled (Bearbeiten, Anzeigen und Deaktiviert). Legt fest, ob das Steuerelement Benutzereingaben zulässt (Edit, Bearbeiten), ob nur Daten angezeigt werden (View, Anzeigen) oder ob das Steuerelement deaktiviert ist (Disabled, Deaktiviert). Im Modus View (Anzeigen) zeigen Eingabesteuerelemente wie Texteingabe, Dropdown, Datumsauswahl lediglich den Textwert an, und es werden keine interaktiven Elemente oder Dekorationen gerendert. Dadurch sind sie für die Anzeige in Formularen oder als lesbare Ausgabe geeignet.

Items: Die Quelle der Daten, die in einem Steuerelement angezeigt werden, z.B. ein Katalog, eine Liste oder ein Diagramm.

OnChange: Gibt an, wie die App reagiert, wenn der Benutzer den Wert eines Steuerelements ändert (z.B. per Schieberegler).

OnSelect: Gibt an, wie die App reagiert, wenn der Benutzer auf ein Steuerelement tippt oder klickt.

Reset: Gibt an, ob ein Steuerelement auf seinen Standardwert zurückgesetzt wird. Siehe auch die Reset-Funktion.

Text: Text, der in einem Steuerelement angezeigt wird oder von einem Benutzer in ein Steuerelement eingegeben wird.

QuickInfo: Erklärender Text, der angezeigt wird, wenn der Benutzer auf ein Steuerelement zeigt.

Value: Gibt den Wert des Eingabesteuerelements an.

Visible: Gibt an, ob ein Steuerelement angezeigt wird oder ausgeblendet ist.