Mithilfe der User-Funktion können Sie den vollständigen Namen, die E-Mail-Adresse und das dem angemeldeten Benutzer zugeordnete Bild anzeigen. Sie können diese Informationen verwenden, um ein Formular automatisch auszufüllen.

Beispielsweise können Sie dieses Feature folgendermaßen einsetzen:

  • Erstellen Sie für die Benutzer ein „Anmeldeformular“ zur Teilnahme an Trainings und Events, zum Einchecken bei einem Kioskcomputer usw.
  • Zeigen Sie den vollständigen Namen in einer Personalverwaltungs-App an.
  • Fügen Sie automatisch eine E-Mail-Adresse ein, wenn Sie sich an Ihren Helpdesk wenden.

Grundsätzlich können Sie diese Funktion immer dann einsetzen, wenn Benutzer davon profitieren, dass Formulare oder Bezeichnungen automatisch ausgefüllt werden.

 

Voraussetzungen

Anzeigen von Benutzerdetails

  1. Klicken oder tippen Sie auf der Registerkarte Einfügen auf Medien und anschließend auf Bild.

  2. Legen Sie die Eigenschaft Image auf die folgende Formel fest:
    User().Image

  3. Klicken oder tippen Sie auf der Registerkarte Einfügen auf Text und anschließend auf Bezeichnung:

  4. Legen Sie die Text-Eigenschaft auf diese Formel fest:
    User().FullName

    Wenn Sie dies tun, wird die Bezeichnung automatisch mit Ihrem vollständigen Namen aufgefüllt. Verschieben Sie die Bezeichnung, sodass sie sich unterhalb des Bildsteuerelements befindet, ähnlich wie hier gezeigt:

  5. Fügen Sie eine Bezeichnung hinzu, und legen Sie deren Eigenschaft Text auf diese Funktion fest:
    User().Email

    Hierdurch wird die Bezeichnung automatisch mit Ihrer E-Mail-Adresse aufgefüllt. Verschieben Sie die Bezeichnung, sodass sie unterhalb der ersten Bezeichnung angezeigt wird, ähnlich wie hier dargestellt: